Kreativgrundkurs - Nassfilzen

Alle kennen wir den Filzstift, den Filzhut und Omas Filzpantoffeln aus industriell hergestelltem Filz. Alle haben wir schon mal etwas von Joseph Beuys gehört, der Filz und Fett als sein Markenzeichen kultiviert hat. Jedoch wissen nur die wenigsten,- wie dieses faszinierende Material überhaupt hergestellt wird,- aus was es besteht, - welche Möglichkeiten und welche Vielfalt der Kreativität in diesem Material liegen. In diesem Kreativgrundkurs stellen wir unseren eigenen wunderschönen Filz aus gekämmter Wolle, warmen Wasser, Seife und unseren Händen in der zweiten und dritten Dimension selbst her.

Dieser Grundkurs richtet sich sowohl an absolute Anfängerinnen und Anfänger als auch an Menschen, die schon Filzen können, Fragen haben und ihre Grundkenntnisse vertiefen möchten. 

Lasst Euch / lassen Sie sich verzaubern von der ältesten Textiltechnik der Welt, die schon unseren Vorfahren diente, um daraus Zelte (Jurten), Bekleidung, Gebrauchsgegenstände und sogar pfeilsichere Westen aus Filz herzustellen. "Es grenzt an Zauberei, was wir alles im "Filzrausch" herstellen können."



Inhalte: kurzweilige Theorie und Historie des Filzens
Vollfilz, Hohlkörperfilz und selbständiges, kreatives Umsetzen des Erlernten am 2. Tag


Der Kurs ist für AnfängerInnen und Fortgeschrittene geeignet.


Die Bilder zeigen Arbeiten vom Kurs 2018

Kursleitung: Frieder Glatzer
Ort: 37081 Göttingen
Hagenweg 2/b
Termin: von Samstag, den 08. bis Sonntag, den 09. Juni 2019
Zeiten: Samstag, den 08.06.2019 von 14:00 - 20:00 Uhr
Sonntag, den 09.06.2019 von 9:00 - 14:00 Uhr
Preis: 140,00 €
Anmeldung: Formular